Menü
Filtern nach

Windsurf Gabelbäume

Windsurf Gabelbäume (auch Boom genannt) sind ein zentraler Bestandteil des Equipements. Gabelbäume gibt es in verschiedenen Größen und mit unterschiedlicher Wölbung und aus verschiedenen Materialien, wie beispielsweise Aluminium oder Carbon Gabelbäume. Alle Kriterien haben Auswirkungen auf dein Surferlebnis, weshalb du das passende Modell für dich brauchst. Du brauchst einen Experten bei der Wahl deiner Boom? Wir sind telefonisch unter +49 431 25 93 49 00 gern für dich da und helfen dir auch per E-Mail weiter, damit du deine perfekte Windsurf-Ausrüstung findest.

Mehr Weniger
  • Duotone Platinum Series SLS 2024
    Duotone Platinum Series SLS 2024  Booms
    Normaler Preis
    ab 999,00 €
    Sonderpreis
    ab 999,00 €
    Normaler Preis
    Einzelpreis
    pro 
    Auf Lager
    Entdecken
  • Duotone Boom EPX.Carbon 2024
    Duotone Boom EPX.Carbon 2024  EPX Range
    Normaler Preis
    ab 699,00 €
    Sonderpreis
    ab 699,00 €
    Normaler Preis
    Einzelpreis
    pro 
    Auf Lager
    Entdecken
  • Duotone Boom EPX.AL 2024
    Duotone Boom EPX.AL 2024  EPX Range Duotone Boom EPX.AL 2024  EPX Range
    Normaler Preis
    ab 149,00 €
    Sonderpreis
    ab 149,00 €
    Normaler Preis
    Einzelpreis
    pro 
    Auf Lager
    Entdecken
  • Duotone Tailend Platinum AERO 3.0 2024
    Duotone Tailend Platinum AERO 3.0 2024  Booms
    Normaler Preis
    ab 710,00 €
    Sonderpreis
    ab 710,00 €
    Normaler Preis
    Einzelpreis
    pro 
    Auf Lager
    Entdecken
  • Duotone Tailend Platinum SLS 2024
    Duotone Tailend Platinum SLS 2024  Booms
    Normaler Preis
    ab 680,00 €
    Sonderpreis
    ab 680,00 €
    Normaler Preis
    Einzelpreis
    pro 
    Auf Lager
    Entdecken
  • Duotone Silver Series 2023
    Duotone Silver Series 2023  Booms Duotone Silver Series 2023  Booms
    Normaler Preis
    ab 201,00 €
    Sonderpreis
    ab 201,00 €
    Normaler Preis
    335,00 €
    Einzelpreis
    pro 
    Auf Lager
    Entdecken
  • Duotone Silver Series 2024
    Duotone Silver Series 2024  Booms
    Normaler Preis
    ab 339,00 €
    Sonderpreis
    ab 339,00 €
    Normaler Preis
    Einzelpreis
    pro 
    Auf Lager
    Entdecken

Wozu dient der Gabelbaum beim Windsurfen?

Als zentrales Bindeglied zwischen Surfer und Segel überträgt der Gabelbaum die Kräfte des Windes auf das Board, unterstützt eine ergonomisch günstige Haltung und ermöglicht verschiedene Manöver und Tricks. Zusammen mit dem Segel und dem Mast bildet es das Rigg beim Windsurfen. Durch die Anpassung von Gabelbaumhöhe und -position kann der Windsurfer das Segel optimal für die vorherrschenden Windbedingungen einstellen. Moderne Windsurf Gabelbäume werden aus hochwertigen Materialien wie Carbon gefertigt und besitzen innovative Funktionen für eine verbesserte Leistung. Die Auswahl eines geeigneten Gabelbaums spielt eine entscheidende Rolle für ein optimales Surferlebnis, da er maßgeblich zur Kontrolle, Ergonomie und Gesamtperformance beiträgt.

Wie finde ich den passenden Gabelbaum für mein Windsurf?

Die Auswahl des richtigen Gabelbaums beim Windsurfen ist entscheidend für ein optimales Fahrerlebnis. Unterscheiden kann man den Gabelbaum in Material, Länge, Gewicht und Durchmesser der Gabelbaumrohre (Holme). Hier sind einige Tipps, wie du den passenden Windsurf Gabelbaum für dich findest:

1. Materialauswahl: Gabelbäume sind in der Regel aus Aluminium oder Carbon gefertigt. Hybrid-Modellle verfügen über Holme aus Aluminium und ein Endstück aus Carbon. Carbon-Gabelbäume sind leichter und steifer, was zu einer direkteren Kraftübertragung führt. Merke: Je steifer der Boom, desto geringer der negative Einfluss auf das Segelprofil. Aluminium-Gabelbäume sind in der Regel etwas weniger steif, aber dafür preisgünstiger.

2. Länge des Gabelbaums: Die Länge des Gabelbaums beeinflusst die Hebelwirkung und somit die Steuerung des Segels. Auf jedem Segel findet sich auch eine Angabe zur bestmöglichen Länge des Gabelbaumes. Diese Angabe ist allerdings ein Richtwert. Gabelbäume haben in der Regel einen Verstellbereich von ca. 40 cm bis 60 cm, wodurch ein Gabelbaum für mehrere Segelgrößen verwendet werden kann.

3. Gewicht des Gabelbaums: Je leichter das Material, desto leichter kommst du beim Windsurfen in Fahrt und früher ins Gleiten. Das Gewicht macht sich natürlich auch beim Handling bemerkbar. Die Gewichtsunterschiede zwischen Alu und Carbon sind allerdings gering, sodass du auf beide Materialien zurückgreifen kannst.

4. Holmdurchmesser: Der Holm muss bequem zu greifen, aber trotzdem stabil und steif sein. Ein dünnerer Holm ist zwar besser zu greifen und besser im Handling, aber in der Regel auch weniger stabil. Die gängigste Holmdurchmesser liegt bei 29 mm. Für Frauen, Freestyler und Jugendliche bei 26 mm - hier meist mit einer dickeren Wandstärke versehen.

5. Mastkompatibilität: Überprüfe, ob dein Gabelbaum zu deinem Mast passt. Es gibt Gabelbäume mit integriertem RDM Adapter, die für verkleinerte Masten ausgelegt sind. Alternativ kannst du auch später einen Adapter erwerben, der den Mast mit dem  Gabelbaum verbindet.

6. Ergonomie des Griffs: Achte auf die Form und das Material des Griffs, da dieser einen direkten Einfluss auf den Komfort und die Handhabung hat. Ein ergonomisch gestalteter Griff kann die Ermüdung reduzieren und die Kontrolle verbessern.

7. Die Biegung des Gabelbaums: Die Biegung kommt ganz auf das Segel an. Freeride Segel und Freerace-Segel wölben sich beispielsweise mehr nach außen, sodass der Gabelbaum breiter geschnitten sein muss.

8. Budget berücksichtigen: Berücksichtige dein Budget, aber denke daran, dass der Gabelbaum eine wichtige Komponente deines Windsurf-Equipments ist. Investiere lieber direkt in Qualität, als zwei Mal kaufen zu müssen.

9. Marken und Modelle vergleichen: Beliebte Surfmarken wie Duotone bieten oft eine Vielzahl von Gabelbäumen für unterschiedliche Ansprüche. Wenn du dir nicht sicher bist, welches Modell zu dir passt, dann lass dich gern von unseren Experten von Surfshop Kiel telefonisch oder per E-Mail beraten.

Mehr Weniger

*ausgenommen Sperrgut